Wolf macht den Ford Kuga scharf

Mit dem neuen Ford Kuga präsentiert der Kölner Automobilhersteller erstmals wieder ein Fahrzeug in der nach wie vor boomenden Klasse der kompakten SUVs. Mit dem Kuga ist Ford ein emotionales wie technisch anspruchvolles Fahrzeug gelungen, das jetzt durch das exklusive Stylingprogramm von Wolf noch attraktiver wird. So hat der Ford-Spezialist bereits eine Leistungssteigerung entwickelt, die die Serienleistung von ehemals 136 PS mit 320 Nm auf 158 PS mit 375 Nm anhebt. Der Endverbraucherpreis beträgt 795,- € . Elegant und sportlich zugleich wirken die Wolf Race Felgen in 9 x 20“ ET40 in der Ausführung silber mit Edelstahlbett. Montiert wurden 275/30 R20 Pirelli Reifen. Der Komplettverkaufspreis für den Leichtmetallfelgensatz von Wolf beträgt 2.850,- €. Für eine optimierte Straßenlage sorgen die Wolf Sportfedern, welche das Fahrzeug um 40 mm tieferlegen.
Das Leichtmetallfelgenprogramm für den Ford Kuga ist zudem noch in 8,5 x 18“ und 8,5 x 19“ erhältlich. Die von Wolf exklusiv entwickelten Leichtmetallfelgen überzeugen durch ein geringeres Gewicht gegenüber den Serienfelgen, was zum einen die ungefederten Massen reduziert und damit mehr Komfort bedeutet, und zum anderen auch den Spritverbrauch minimiert, denn jedes Gramm an zusätzlichem, unnötigem Gewicht erhöht das Gesamtgewicht des Fahrzeuges und somit natürlich auch den Spritverbrauch. Das Leichtmetallfelgenprogramm von Wolf ist in verschiedenen Oberflächenausführungen lieferbar. Das gesamte Wolf-Stylingprogramm ist direkt bei Wolf Racing, Neuenstein, oder über den Ford-Vertragspartner zu beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.